© 2019 by Stefan Ingold

Einige Stationen auf meinem künstlerischen Weg:


Intensivkurs «Der Weg des Künstlers» Julia Camerons Buch Der Weg des Künstlers bekam ich bereits 1999 geschenkt. Im Verlauf der folgenden Jahre unternahm ich mehrere Anläufe, es ganz durchzuarbeiten, wobei mein Rekord bei drei Vierteln des Buches lag. Erst im Herbst 2014 entdeckte ich die Kraft einer Gruppe von wohlgesinnten Weggefährten und startete

den Pilotkurs. Seither jährlich 1-2 Kursgruppen.

Video Seit 2012 Videoclips für Musik, Food, Yoga und weitere künstlerische Missionen; langjährige Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Antonio Malinconico. Meinen ersten Videoclip filmte ich auf einem Krabbenfischerboot im indischen Ozean. 


Musik Zwei CDs und mehr als ein Jahrzehnt Konzerte mit den Good Counselors (mit Thomas Sonderegger und Marc Jenny). Werkbeitrag der Stadt St. Gallen, der zu einer vertieften Auseinandersetzung mit Erzählprosa führte. Songwriting

bei Susan Cattaneo an der Berklee School of Music in Boston. Sounddesign und Sprechrollen für Escape Room-Abenteuer. 

Live-Piano für verschiedene Improvisationstheatergruppen. Zwei CDs und sechs Jahre Konzerte mit Splitternacht.

Szenisches Spiel MAS Theaterpädagogik an der Hochschule der Künste in Zürich. Regie- und Theaterprojekte mit verschiedenen Zielgruppen. Theaterimprovisation bei Jean-Martin Moncéro, Scuola Teatro Dimitri und Clown bei Merche Ochoa, Barcelona.

Prosa als spannende neue Vertiefung im künstlerischen Prozess. Einjähriges Kurzgeschichten-Austauschprojekt unter dem Motto «ein Mann, zwei Wochen, drei Geschichten» (mit Alejandro Guzmán). Dabei entstanden Texte wie Der Mann in der Wand, Kim - eine kleine Tragödie auf Mauritius oder Wohin dich die Wut trägt. Seit 2019 Start der Schreib-Vitamine, eintägigen 

Workshops zum kreativen & literarischen Schreiben.